Gebrauchte Segel verkaufen statt einfach entsorgen

Verkaufen Sie Ihre gebrauchten Segel und erhalten Sie Geld für jedes Kilogramm

Alle wichtigen Informationen zum Verkauf gebrauchter Segel haben wir in Kurzform zusammengestellt.


Irgendwann kommt im Leben eines jeden Segels der Zeitpunkt, an dem es so abgenutzt und gebraucht ist, dass es für den eigentlichen Einsatz am Boot nicht mehr wirklich taugt. Zwar kann man auch mit “ausgelutschten” und lange Jahre im Gebrauch gewesenen Segeln noch unterwegs sein, der Spaß dabei bleibt allerdings meist auf der Strecke. Und was den Profisport betrifft, so werden die gebrauchten Segel hier natürlich noch häufiger entsorgt, als beim Einsatz im Hobbybereich. Doch anstatt das gebrauchte Segel einfach in den Müll zu werfen oder anderweitig zu entsorgen, sollten Sie es verkaufen - zum Beispiel an uns bei alte-segel.de! Damit tun Sie nicht nur etwas für die Umwelt, sondern verdienen auch bares Geld: Wir vergüten jedes einzelne (verwertbare) Kilogramm Ihres gebrauchten Freizeit- oder Regatta-Segels!

Gebrauchte Segel: Verkaufen statt Entsorgen

Sollten Sie Ihre gebrauchten Segel an uns verkaufen wollen, spielt es überhaupt keine Rolle, ob Sie als Hobby-Segler, oder im Regatta-Sport aktiv sind. Alte-Segel.de kauft sowohl gebrauchte Freizeit- als auch professionelle Regatta-Segel. Vornehmlich kaufen wir dabei gebrauchte Segel aus DACRON, einem hochwertigen Polyester, aus dem etwa 70 % aller weltweit im Gebrauch befindlichen Segel hergestellt sind. Auf Anfrage können Sie auch gebrauchte Spinnaker und Gennaker an uns verkaufen.

Gebrauchte Segel aus Laminat-, KEVLAR- und/oder CARBON können Sie bei uns leider nicht loswerden. Der Grund: Da die gebrauchten Segeltuche wiederverwendet werden sollen, fokussieren wir uns dabei auf Materialien, die für eine Vielzahl an Produkten als Rohstoff dienen können. Die Möglichkeiten, gebrauchte Laminat-, KEVLAR- und/oder CARBON-Segel beim Upcycling wiederzuverwenden sind einfach zu gering und damit nicht wirtschaftlich.

Die gebrauchten Genua-, Fock-, oder Großsegel, Jollensegel, die wir Ihnen gerne abkaufen, stammen zum Beispiel von Jollenkreuzern, Einhandjollen, Mehrrumpfbooten, Kielbooten, Dickschiffen, Hochseeyachten oder Motorseglern.

Verkaufen Sie gebrauchte…
  • Low-Aspect-Tücher aus DACRON
  • High-Aspect-Tücher aus DACRON
  • Racing-Tücher aus DACRON
  • Spinnaker und Gennaker-Tücher
  • usw.

Gebrauchte Segel verkaufen & versandkostenfrei zu Geld machen

Um Ihre gebrauchten Segel an uns zu verkaufen, packen Sie einfach ein Paket und bringen es zur nächsten DHL Station. Wenn Ihr gebrauchtes Segel, zum Beispiel wegen sehr langer und unsachgemäßer Lagerung, extrem verschmutzt sein sollte, bitten wir Sie, dieses vor dem Verkauf an alte-segel.de etwas zu reinigen. Leichte Verschmutzungen sind aber überhaupt kein Problem. Der Versand Ihres gebrauchten Segels ist selbstverständlich kostenlos - die Paketmarken stellen wir Ihnen zur Verfügung. Besuchen Sie dafür einfach unsere Unterseite: Versandaufkleber anfordern - dort finden Sie weitere Details.

Direkt nachdem das gebrauchte Segel bei uns angekommen ist, prüfen wir dieses auf etwaige Beschädigungen, die eine Wiederverwertung unmöglich machen würden. Aber keine Sorge: Sind die Segeltuche nur von Wind und Wetter gezeichnet, ist das natürlich nicht nur kein Problem, sondern wird von uns bis zu einem gewissen Grad auch ausdrücklich gewünscht. Denn: Die Produkte, die aus Ihren gebrauchten Segeln gefertigt werden, sollen vor allem eines haben: Charakter. Nur so entstehen aus Segeltuch echte Unikate, die jedes für sich in dieser Form einmalig auf der Welt sind. Achtung: Ausschließlich Segel, die in einem katastrophal schlechten Zustand sind, werden Sie bei uns leider nicht los. Die Mindestgröße der gebrauchten Segel beträgt zudem 2 m². In unseren Teilnahmebedingungen finden Sie weitere Informationen zu diesem Thema.

Wenn alles in Ordnung ist, geht es zum nächsten Schritt: dem Wiegen! Hinweis: Dabei wird ausschließlich das reine Gewicht des einlagigen Segels berücksichtigt. Das Gewicht von Kopfbrett, Segellatten, Verstrebungen, Stahl- oder anderen Spannseilen, Kunststoff- und Metallteilen, mehrfach verklebten/vernähten Teilen oder Ähnlichem ziehen wir natürlich ab.

Sobald wir das Nettogewicht Ihres gebrauchten Segels ermittelt haben, überweisen wir den Erlös auf Ihr Bankkonto.

Auf einen Blick - so funktioniert der Verkauf von gebrauchten Segeln:

1. Segel auf starke Verschmutzungen und Beschädigungen prüfen und im Anschluss gratis per Post (DHL) versenden. Die nötigen Versandaufkleber stellen wir Ihnen.

2. bei uns eingetroffen prüfen und verwiegen wir Ihr gebrauchtes Segel. Dabei wird das Nettogewicht des Segels ohne Verstrebungen, Spannseile und Co. berücksichtigt.

3. Im Anschluss schreiben wir Ihnen für jedes Kilogramm gebrauchtes Segel die Vergütung auf Ihr Bankkonto gut.

Damit der Verkauf Ihrer gebrauchten Segel reibungslos abläuft und offene Fragen direkt geklärt werden können, wenden Sie sich bitte vorab per E-Mail oder telefonisch an alte-segel.de. So erreichen Sie uns:

Sollten Sie Fragen zum Ablauf haben, zögern Sie nicht uns vorab zu kontaktieren.

Ansprechpartner: Herr Patrick Höhne
E-Mail: ankauf@alte-segel.de
Telefon: 09174/976727

Gebrauchte Segel werden zu neuen Produkten

Gebrauchte Segel sind ein beliebter “Rohstoff” für tolle Lifestyle-Produkte. Aus ausgedienten Segeltuchen werden beispielsweise Smartphone- oder Tablethüllen, Schürzen, Sitzkissen und vor allem eines: tolle Taschen! Letztere vertreiben wir auch unserer eigenen Marke “upSail”.

Der Hintergrund hinter Upcycling Produkten aus gebrauchten Segeln ist aber nicht nur der Style-Faktor. Durch die Wiederverwendung gebrauchter Segel werden Unmengen an Rohstoffen gespart, da diese für eine Neuproduktion der Ausgangsmaterialien unabdingbar sind. Besonders Erdöl ist bei der Herstellung von Kunststoffen unverzichtbar. Mit dem Verkauf Ihrer gebrauchten Segel schützen Sie also auch aktiv die Umwelt.

Upcycling von gebrauchten Segeln ist aktiver Umweltschutz

Upcycling - zum Beispiel in Form der Wiederverwertung gebrauchter Segel - ist ein Verfahren, dass immense Chancen für unser Ökosystem bietet. Anstatt gebrauchte Segel auf den Müll zu werfen, schenken Sie diesen mit dem Verkauf an alte-segel.de ein zweites Leben.

Dieses zweite Leben fristen die gebrauchten Segeltuche z.B. als Lifestyle-Taschen, wie Messenger-Bags, Laptoptaschen oder Damenhandtaschen. Der Polyester DACRON, aus dem der Großteil (etwa 70 % weltweit) der Segel hergestellt sind, ist für diese Wiederverwertung hervorragend geeignet. DACRON gibt es nämlich nicht nur in verschiedenen Härtegraden, sondern der Kunststoff ist außerdem extrem widerstandsfähig, reißfest, wasserabweisend und UV-stabil. Eigenschaften, die für den Einsatz als Tasche nahezu prädestinieren. Damit sind upSail Produkte nicht nur etwas für Segel-Sportler, sondern ein hochwertiges, modisches Produkt für jedermann.

Folgend finden Sie noch einmal die für Sie wichtigsten Fakten auf einen Blick. Mit dem Verkauf von gebrauchten Segeln an uns…

... schützen Sie die Umwelt, indem Rohstoffe gespart werden können!
... schenken Sie gebrauchten Segeln ein neues Leben!


Sollten Sie weitere Fragen haben, beantworten wir Ihnen diese gerne per E-Mail oder telefonisch. Unsere Kontaktdaten finden Sie unten im Footer.

Was unsere Kunden sagen