Alte Segel kaufen bei alte-segel.de

Alte Segel kaufen - alte-segel.de bietet Ihnen eine Vielzahl unterschiedlicher Segeltuche zu fairen Preisen

Sie möchten keine Segel kaufen sondern Ihr Tuch lieber verkaufen?


Alte Segel werden ein immer begehrterer Rohstoff für die Herstellung neuer Produkte. So werden zum Beispiel voll im Trend liegende Taschen aus gebrauchten Segeln hergestellt. Auch Laptophüllen, Schürzen, Sitzkissen und viele weitere Produkte aus altem Segeltuch sind Upcycling Beispiele, die eine Einzigartigkeit der Produkte zur Folge haben und nachhaltig die Umwelt schützen. Schließlich werden für die Neuproduktion von Rohstoffen auf Kunststoffbasis jedes Jahr enorme Mengen an Erdöl benötigt. Durch die Weiterverarbeitung von gebrauchten Segeln zu Taschen wird jedoch Mineralöl eingespart. Das freut nicht nur unser Ökosystem, sondern beschert den Käufern der Segeltuch-Taschen individuelle Produkte mit einem einzigartigen Flair und jeder Menge Charme.

Solche Produkte aus gebrauchten Segeln fertigen wir unter unserer eigenen Marke upSail. Aber wir möchten auch Ihnen als Käufer die Möglichkeit bieten, an hochwertige Rohstoffe für die Produktion Ihrer Upcycling-Produkte zu kommen. Bei alte-segel.de werden daher nicht nur Segelfreunde ihre alten Segel los, sondern Verwerter wie Sie, können bei uns auch alte Segel kaufen. Dazu bieten wir Ihnen zu fairen Preisen eine breite Palette an nach Qualität geordneten Segeln aus DACRON zum Kauf an. Auch Spinnaker und Gennaker haben wir im Programm

Sie wollen keine Zeit verschwenden und direkt Kontakt zu uns aufnehmen? Schreiben Sie und doch einfach eine E-Mail an: verkauf@alte-segel.de. Ihr Ansprechpartner ist Herr Eddy Kramer.

Unser Lager befindet sich übrigens im bayerischen Hilpoltstein, etwa 30 km südlich von Nürnberg in Mittelfranken. Je nach Bedarf können Sie sowohl Klein- als auch Großmengen gebrauchter Segel kaufen.

Alte Segel als Taschen?

Na und ob! Taschen aus Segeltuch sind keine gänzlich neue Erfindung. Aber durch das Upcycling alter Segel und die Weiterverarbeitung zu Unikaten, bekommen die Käufer Ihrer Taschen und anderer Upcycling-Produkte ein Fabrikat mit Geschichte. So spürt der Träger einer Segeltuch-Tasche förmlich noch den Wind, der lange Zeit durch das Material geweht ist und dem Boot den nötigen Vortrieb beschert hat.

Bei uns können Sie beispielsweise folgende alte Segel kaufen:

  • Low-Aspect-Tücher aus DACRON
  • High-Aspect-Tücher aus DACRON
  • Racing-Tücher aus DACRON
  • Spinnaker und Gennaker-Tücher

Jedes der Segel lagern wir bereits nach Qualität vorsortiert, um Ihnen das passende Material für Ihre Ansprüche anbieten zu können. Rufen Sie doch einfach mal an: 09174/976727. Weitere Kontaktdaten finden Sie zudem hier.


Der Polyester DACRON besitzt wunderbare Eigenschaften für den Einsatz als Tasche

Als Verwerter von gebrauchten Segeln wissen Sie sicherlich um die Vorteile des Materials. Dennoch wollen wir Ihnen eine Reihe der Eigenschaften von DACRON, die den Kunststoff zur Wiederverwertung als Tasche schlichtweg prädestinieren, aufzählen und das Material ein wenig beleuchten.

Das Geheimnis liegt in der Herstellung von DACRON

Bei der Herstellung von DACRON werden die Polyesterfasern erwärmt, damit durch die Schrumpfung der Fasern ein extrem starker Webverband entsteht. Das verbessert vor allem die Diagonalbelastung des Materials. Diesen Vorgang nennt man Tempern.

Beim anschließenden Coaten wir das Tuch geharzt. Das verbessert den Faserverbund des Polyesters. Manche DACRON-Segel sind zudem mit Melamimharz beschichtet. Dieses Harz sorgt für eine enorme Witterungs- und Lichtbeständigkeit des Materials.

Je nach beabsichtigtem Einsatzzweck der Segel, werden auch unterschiedliche Garne und Spannungen verwendet.

Wenn Sie bei uns alte Segel kaufen möchten, beraten wir Sie gerne, welches Segel, das für Ihr Produkt passende ist. Nehmen Sie dazu einfach Kontakt mit uns auf.

DACRON-Segel: UV-beständig, reißfest, flexibel und stark gegen Wind & Wetter

Was Sie aus den gebrauchten Segeln fertigen, bleibt natürlich Ihnen überlassen. Beliebt sind vor allem Messenger-Bags, Laptoptaschen, Damenhandtaschen, Smartphonehüllen und vieles mehr. Durch die hervorragenden Eigenschaften des Materials, werden Sie in jedem Fall ein Produkt auf den Markt bringen, von dem Ihre Kunden begeistert sein werden. Taschen sind schließlich Gebrauchsgegenstände, die gerne mal schmutzig werden oder auf dem Boden stehen und in manchen, nicht seltenen Fällen auch mal etwas mehr aushalten müssen. Gerade die Damen der Schöpfung schleppen ja doch so einiges mit sich herum. Wenn die Handtasche da aus hochwertigen alten Segeln besteht, statt aus billigem Kunststoff oder minderwertigen Lederimitaten, wird Ihre Kundin lange Freude an dem Produkt haben. Hier ist vor allem die Reißfestigkeit ein Pluspunkt.

Somit sind Produkte aus altem Segeltuch nicht nur etwas für Segler/innen und Wasserratten. Auch Menschen, die mit Wassersport gar nichts am Hut haben, kommen bei solchen Upcycling-Taschen voll auf ihre Kosten. Vor allem spürt man bei jedem Produkt, dass man hier ein Material mit Geschichte an sich trägt.

Alte Segel dienen als Ausgangmaterial einer Vielzahl an Produkten

Aus alten, gebrauchten Segeln werden aber nicht nur Taschen hergestellt - auch Produkte, die man nicht direkt mit einem alten Segel in Verbindung bringen würde, werden daraus gefertigt. Dazu gehören beispielsweise Aktenordner, Dokumentenhüllen, Smartphone- oder Tablethüllen, Schürzen, Sitzkissen und viele weitere Gegenstände. Dabei werden, durch die indirekte Wiederverwendung des Stoffes, immense Mengen an endlichen Rohstoffen gespart, die sonst für die Neuproduktion der Ausgangsmaterialien benötigt würden. Insbesondere Erdöl, das für die Herstellung von Kunststoffen unverzichtbar ist, wird durch diese spezielle Form des Recyclings in hohen Mengen eingespart.


Mit dem Kauf und anschließenden Upcycling gebrauchter Segel, schützen Sie aktiv die Umwelt

Die natürlichen Ressourcen unserer Erde sind endlich oder erneuern sich nur sehr langsam. Fakt ist, dass wir in unserer Gesellschaft zu verschwenderisch mit Erdöl und Co. umgehen. Upcycling hingegen ist eine gute Möglichkeit, nachhaltig Ressourcen einzusparen. Mit der Herstellung von Produkten aus alten Segeln hauchen Sie scheinbar nutzlos gewordenen Materialien neues Leben ein. Daher möchten wir nicht nur unseren Verkäufern gute Preise pro Kilogramm bezahlen, sondern auch Käufern wie Ihnen Ausgangsmaterialien und Rohstoffe zu absolut fairen Preisen anbieten. Die Preise variieren je nach Qualität der Segel. Sprechen Sie uns doch einfach mal an. So können wir gemeinsam auf die Suche nach dem für Sie passenden gebrauchten Segeltuch gehen. Und sobald Sie sich entschieden haben, geht es recht fix. Von unserem Lager im mittelfränkischen Hilpoltstein bei Nürnberg versenden wir jedes gewünschte Segel an jeden Ort der Welt.

Welche Gründe Ihre ganz persönlichen für das Upcycling von gebrauchten Segel sind, wissen natürlich nur Sie selbst. Aber vllt. sind diese ja identisch mit denen von uns bei alte-segel.de / upSail:

  • Alte Segel landen nicht sinnlos auf dem Müll.
  • Das Upcycling alter Segel schützt die Umwelt, indem es Ressourcen einspart.
  • Taschen aus gebrauchten Segeln sind nicht nur ein Hingucker, sondern aufgrund der Materialeigenschaften ein absolut hochwertiges Qualitätsprodukt.
  • Segeltuch-Taschen sind Unikate.
  • Mit Kauf alter Segel und der Weiterverarbeitung lässt sich Geld verdienen.

Überzeugt? Dann zögern Sie nicht und nehmen am besten noch heute Kontakt zu uns auf und wählen aus unserer breiten Palette an gebrauchten Segeln, die für Sie zu Kauf bereit stehen.

Was unsere Kunden sagen